Auffangklasse/Sprachförderung

Zugangsvoraussetzungen: Hauptschulabschluss nach Klasse 9Zielgruppe: Aufnahme finden Schüler, die formal mindestens den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 anerkannt bekommen haben, aber aufgrund unzureichender Sprachkenntnisse noch nicht in einer Regelklasse 10 beschult werden können.

 

Die Auffangklasse 10AK bietet eine integrierte Förderung in der sprachlichen, schulischen und sozialen Integration bei Unterbringung im Internat mit Förderung nach dem BAföG.

Die Schüler erhalten 14 Wochenstunden Deutschunterricht. In weiteren 16 Unterrichtsstunden findet eine fächerbezogene Sprachförderung statt.

Die Schüler können jederzeit unabhängig vom Schuljahr für maximal 12 Monate in diese Klasse einsteigen. Ein Wechsel zu anderen Schultypen oder in eine Regelklasse ist bei entsprechendem Leitungsstand, auch im laufenden Schuljahr, möglich.

Bei bereits vorhandener Qualifikation kann die Klasse auch als Vorbereitung auf die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe besucht werden.

Mögliche Schulabschlüsse in der Regelklasse 10 sind:

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Mittlerer Schulabschluss
  • Mittlerer Schulabschluss mit Berechtigung zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe

CJD Christophorusschule - Hauptschule

Hohlweg 11
33775 Versmold 
fon 05423 472625
cjd-hauptschule-versmold@t-online.de

Pädagogische Leitung

  • Pädagogische Leitung

    Für stationäre und teilstationäre Angebote

    Andrea Klare

    fon 05423 209-132
    fax 05423 209-101
    PL-Versmold@cjd.de

Pädagogische Leitung

  • Pädagogische Leitung

    Für stationäre und teilstationäre Angebote

    Anika Schüler 

    fon 05423 209-131
    fax 05423 209-101
    PL-Versmold@cjd.de