CJD Christophorusschule - Hauptschule

Unsere Hauptschule wird seit 1975 als überwiegende Heimschule von den Schülerinnen und Schülern aus dem Internat besucht.

Einen besonderen Schwerpunkt der CJD Hauptschule bildet die sprachliche Förderung für Migrantinnen und Migranten sowie Ausländerinnen und Ausländer: In der Spracheingangsklasse (jahrgangsübergeifende Lerngruppe);in der Auffangklasse 10AK für Schülerinnen und Schüler, die formal den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 anerkannt bekommen haben. Die Sprachklassen bereiten auf den Einstieg in die jeweilig Regelklasse vor. Der Unterrichtsschwerpunkt liegt im Erlernen der deutschen Sprache in den verschiedenen Unterrichtsfächern.

Innerhalb der Jahrgangübergreifenden Motivationsförderung werden demotivierte, schulpflichtige Schülerinnen und Schüler in ihren vorhandenen persönlichen und sozialen Kompetenzen gestärkt. Eine Klassengröße mit ca. 15 Schülern erleichtert die notwendige intensive Beziehungsarbeit.

Die Schulsozialarbeit untersützt die Erziehungs- und Bildungsarbeit, berät Schülerinnen und Schüler und bietet verschiedene Projekte an.

Internat Motivationsförderung Sprachförderung