Wir über uns

Die Geschichte des CJD Versmold beginnt im Jahre 1962 mit der Übernahme des Progymnasiums Versmold als Gymnasium mit Internat. Die CJD Realschule nahm 1966 ihren Betrieb auf.  1972 schloss sich die CJD Hauptschule zunächst als Förderschule für Aussiedler und ab 1975 als Hauptschule an. Alle Schulformen werden selbständig geführt. 1980 wurde der Christophorus-Jugendkammerchor gegründet, 1991 die CJD Orchesterschule angegliedert. Ab 1993 wurde der Bereich Hilfen zur Erziehung eingebunden.

Mit dem Schuljahr 2013/2014 startete die CJD Sekundarschule. Sie löst über sechs Jahre die CJD Realschule ab.